Artemia

Artemia – auch als Urzeitkrebse bekannt – Brine Shrimps oder Salinenkrebse sind Kleinstkrebse, die in Salzseen (Salinen) leben. Die Eier dieser Kleinstkrebse überstehen auch lange Trockenperioden und die Nauplien schlüpfen erst, wenn sie wieder mit Wasser in Kontakt geraten. Der Schlupf erfolgt dann bereits nach 24 bis 36 Stunden. Nauplien können entweder als Futter für Jungfische verwendet werden oder zu adulten Tieren mit bis zu zwei Zentimetern Größe als Futter für große Süß- und Seewasserfische herangezogen werden. Selbst gezüchtete Artemia sind ein ständig verfügbares Lebendfutter. Sie stellen ein ideales Aufzuchtfutter dar und bieten eine willkommene zusätzliche Nahrungsquelle für alle Aquarienfische. Zur Selbstaufzucht hat Dohse Aquaristik unter der Marke HOBBY Aquaristik ein komplettes Artemia-Aufzuchtsystem entwickelt – angefangen bei Artemia-Eiern über Kulturgeräte bis hin zum speziellen Artemia-Aufzuchtfutter.

 
Artemix
Eier + Salz; 195 g für 6 l
 
Artemia Eier
20 ml
weitere Größen vorhanden ...
 
Artemia Salz
195 g für 6 l
 
Ersatzsieb
für Artemia Aufzuchtschale
 
Artemia Sieb
8,5 x 8 cm
120 mµ
 
Artemia Siebkombination
8,5 x 8 cm
120, 300, 560, 900 mµ
 
Liquizell
50 ml
weitere Größen vorhanden ...
 
Mikrozell
20 ml
weitere Größen vorhanden ...
 
Protogen
20 ml
 
Artemia - Der Urzeitkrebs
Buch - deutsch